Filmtipp: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Vor einem guten Jahr entdeckte ich den Flyer zu diesem Film in einer kleinen Boutique in Freiburg. Neugierig geworden durch den Text: „Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!” – David Nabarro – UN Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung, besuchte ich die Homepage.

http://www.tomorrow-derfilm.de/

Es handelt sich hierbei um einen Dokumentationsfilm vom französischen Aktivisten Cyril Dion und Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“). Aufgrund der Veröffentlichung einer Studie in der Zeitschrift „Nature“,  mit dem Ergebnis: „Wahrscheinlicher Zusammenbruch unserer Zivilisation innerhalb der nächsten 40 Jahre“. Doch es gibt bereits vielzählige Lösungen in den Bereichen Energieversorgung, Nahrungsmittelerzeugung und -verteilung, Finanzen und Schulsysteme, die in diesem Dokumentationsfilm zusammengestellt wurden. Staatliche Projekte, Studienergebnisse und bereits erfolgreich umgesetzten Lösungen werden gezeigt und durch Experten aus Wirtschaft, Politik, Landwirtschaft und technischer Forschung vorgestellt.

Informativ, kritisch und anregend für erste Maßnahmen im eigenen Lebensbereich. Denn TUN müssen wir alle etwas – das steht fest. Wenngleich im Film ebenfalls deutlich wird, dass sowohl die eigene Aktivität wichtig ist, als auch systemische Voraussetzungen auf politischer und wirtschaftlicher Ebene geschaffen werden müssen. Prinzip: Gemeinwohl vor Eigenwohl.

Doch nun bilde Dir selbst Deine Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.